Lasagne mit Artischocken und Provola-Käse

chef

Leonardo Pellacani

Weitere Zutaten

Salz

frische gehackte Petersilie

1L Frischmilch

250 g frischer Eiernudelteig

n.B. Parmesankäse

250 g Gekochter Schinken

FÜR 1 GRATINFORM

Den Nudelteig ausrollen und in große Rechtecke schneiden, kurz in kochendes Salzwasser geben und auf einem Tuch trocknen lassen. In der Zwischenzeit die Milch in einem Topf zum Kochen bringen und die helle Mehlschwitze einrühren. Die „Grancrema“ mit Artischocken, den geriebenen Parmesan und die Petersilie dazugeben. Mit Muskatnuss und einer Prise Salz würzen. Nun den Boden einer Gratinform mit den Teigplatten auslegen, die vorbereitete Béchamelsauce mit Artischocken, den in Scheiben geschnittenen gekochten Schinken, würfelig geschnittenen geräucherten ProvolaKäse und den geriebenen Parmesankäse darauf verteilen. Mit weiteren Teigplatten abdecken und auf diese Weise 5 oder 6 Schichten bilden. Zum Abschluss mit geriebenem Parmesankäse bestreuen. Die Lasagne etwa 30 Minuten bei 190 °C im Ofen gratinieren.