Kastenkuchen mit Paprika, Oliven und Pecorino-Käse

chef

Gianluca Galliera

Weitere Zutaten

15 g Instantbackpulver

5 g Basilikum

50 g geriebener Parmesan

Eigelb - 3 Eiklar (zu Schnee geschlagen)

100 g Sahne

100 g Milch

50 g Kartoffelstärke

250 g Mehl

Pfeffer

5 g Salz

Das Mehl und die Kartoffelstärke in die Schüssel der Küchenmaschine geben, Milch, Sahne, Eigelb, die „Grancrema“ mit Pecorino, Salz und Pfeffer dazugeben und alles mit dem Schneebeseneinsatz mixen, bis ein gleichmäßiger Teig
entsteht. Den Schneebeseneinsatz durch den Knethaken ersetzen und den geriebenen Parmesan, das Backpulver, das in Streifen geschnittene Basilikum, die „Nostraline“ Oliven und den mit dem Messer in grobe Stücke geschnittenen
Paprika „Peperonepronto“ dazugeben. Alle Zutaten bei mittlerer Geschwindigkeit einige Minuten lang vermengen. Abschließend den Eischnee mit der Hand unterheben. Eine Kastenform mit Trennspray fetten, die Masse einfüllen, mit „Nostraline“ Oliven garnieren und im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten bei 170 °C backen.