Cavatelli mit Mortadella und Pesto al Pistacchio

chef

Leonardo Pellacani

Für 6 Personen

 

In reichlich Salzwasser die Cavatelli al dente kochen. In einem Topf die Käsecreme in der Hitze mit etwas Milch verdünnen. Fügen Sie auch die Crescenza hinzu und schmelzen Sie sie, um eine homogene Mischung zu erhalten. Das Pistazienpesto mit Käsecreme einarbeiten und vorsichtig mischen. Zu diesem Zeitpunkt in einer Pfanne einen Spritzer natives Olivenöl extra erhitzen und die zuvor in Julienne geschnittene Mortadella einige Minuten bräunen. Die Cavatelli abtropfen lassen und in das Pistazien-Käse-Dressing geben. Mit den Mortadella-Streifen abschließen und die Nudeln heiß servieren.

Verwenden Sie Pasta und Mortadella mit den Worten glutenfrei auf dem Etikett.