Pannacotta mit schwarzem Tee in Toffee-Sauce

chef

Leonardo Pellacani

Für 6 Personen

In einem Topf 500 g frische Sahne zusammen mit der Milch und den Teebeuteln zum Kochen bringen. Dann vom Herd nehmen und die Flüssigkeit 15 Minuten lang ziehen lassen, damit sie das Teearoma annimmt. Die Teebeutel entfernen und die Pulverzubereitung von Menù einstreuen, Die Zutaten mit einem Schneebesen schnell durchmischen. Erneut zwei Minuten lang aufkochen und die Pannacotta dann in halbkugelförmige Förmchen für Einzelportionen gießen. Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen und dann für mindestens drei Stunden in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit die Toffee-Soße zubereiten: dazu den Karamellzucker zusammen mit der Butter und einer Prise Salz erhitzen. Die restliche Sahne zugeben, die Soße aufkochen und dann abkühlen lassen. Die Pannacotta aus den Förmchen stürzen und in der Mitte von Desserttellern anrichten. Mit der Toffee-Soße und dem zerkleinerten Streuselkuchen garnieren, der zuvor mit dem Menù-Produkt zubereitet wurde.